Andreas Andy Hofmann

Den perfekten Deal gibt es nicht…

von am Apr.28, 2009, unter Allgemein

… muss ich gerade wieder schmerzhaft feststellen!

Ich habe zwar ein geniales Pferd gekauft, aber der Vorbesitzer hielt es dann wohl doch nicht für nötig, ihn halbjährlich gegen Influenza zu impfen, womit mein Pferd dieses Jahr nicht turnierstartberechtigt ist… Ausser ich lasse ihn in 42 Tagen nochmal grundimunisieren. Das kostet mich wieder dickes Geld, da der Tierarzt nur wegen mir kommen muss… Super, klasse!

Sowas versaut einem dann wieder den Tag und dem Vorbesitzer kann und will man dafür eigentlich auch nix anhängen, weil das Pferd nicht als “turnierstartfertig” verkauft wurde und es halt nette Leute sind :S

2 Kommentare mehr...

Die Gottesgebung als Schlagzeug

von am Apr.01, 2009, unter Allgemein

Irgendwann musste es mal passieren!! Da ich ja jetzt schon seit ‘nem knappen halben Jahr kein Fußpedal für mein Schlagzeug habe, man in Deutschland einfach an keinen neues (Zu ‘nem human Preis) kommt und EA das RB2 Drumset hier einfach ned rausbringt, war ichs nun satt!!

Hätte mir vorher nie gedacht, dass ich mir das mal hole, aber es ist einfach nur der Hammer!!!

Der ION Drumrocker!!
1

2

3

4

Das Teil is echt der Hammer! Ganz anderes Spielgefühl! Natürlich muss man sich erstmal dran gewöhnen, da es viel weitläufiger ist (Und man geht natürlich vorsichtiger damit um, weil man nich gleich alles zerkratzen will :p). Auchdie Hi-Hats sind halt ne Umgewöhnung. Z.b. von der grünen Hi-Hat schnell auf die blaue Tom zu wechseln, dann wieder hoch auf die Hi-Hat (Und mit den Fuß und der linken Hand macht man ja auchnoch Spökes 😉 ).
Natürlich ist alles schön verstellbar, jedes Teil in jedem Winkel und aufjeder Achse!

Das Ding is auch echt massiv gebaut, da hat man wirklich was in der Hand! Und das tuts auch!! Hab’ allein ne halbe Stunde aufgebaut, alles schön mit dem beigelegten Imbus verschraubt.

Ausserdem will ich damit nun auch anfangen Schlagzeug zu lernen / zu spielen. Denn der Drumrocker ist einfach ein echtes E-Drum! Mit dem Soundmosul dabei, kann man damit drummen 😉 Das kostet natürlich nochma nen Batzen Geld, aber das wird kommen!!

Es war teuer, aber habs noch nicht bereut!! Aber auf die LAN bring ichs nich mit.
1. Zu schwer/sperrig zu transportiern
2. In dem Saufgelage soll da ned jeder drauf rumkloppen :p Reicht schon, wenn man das nüchtern zerkloppt 😉

Fuckin’ HELL YEAH!!!! Und heute kommt Guitar Hero MetallicA an!! MEGA FUCKIN’ ULTRA HELL YEEEEEEAAAAAAAAAAAAAAAHHHHH!!!!!

1 Kommentar mehr...

Von unfertigen Seiten und halbherzigem Caching…

von am Mar.26, 2009, unter Allgemein

Was passiert, wenn man ein halb fertiges Portal online stellt, das normalerweise 30Millionen PIs im Monat verursacht? Rüschtüüg!! Es bricht zusammen! Und die Server gleich mit 🙂

Sowas gab es am Montag zu erleben! Und nun verbringt man Zeit damit, Caching zu implementieren, was es vorher halt einfach nich gab. Klar, blauäugig, aber ich hätte das Ding ja auch nich’ online gestellt…

Leider muss man nun feststellen, dass Cake nur so halbherziges Caching besitzt. Es kann halt einfach ‘ne ganze Seite geched ablegen, was ja völlig Banane ist für eine Seite, auf der sich Nutzer registrieren und personalisierten Content haben. Das fängt schon an, mit dem Nutzernamen der oben rechts in der Box steht. Mit dem Cacke-Caching heißt dann jeder Peter, oder Dieter, je nachdem, wer zuerst da war 😉 Weiterhin funktioniert das Teil über URLs, die ich in meinem Controller angeben muss. Für eine multilinguale Seite voll für’n Arsch… Weiterhin wird das so früh ausgeführt (berechtigt), dass man keine Chance hat, noch den aktuellen Nutzer abzufragen und anhand dessen was zu schalten.

Also verworfen! Olav hat dann etwas Böses, aber notwendiges getan und im Kern einfach eine Umlenkung über ein eigenes Stück Code eingebaut, dass prüft, ob man eingeloggt ist, oder nicht und dann halt anonyme Seiten komplett cacht! Hilft schonmal sehr! Die Startseite ist verboten schnell 🙂

Ich hab’ dann das cachen von einzelnen view-Files (Also ohne das Layout) gekümmert, womit wir z.B. einfach die Liste der Gruppen cachen können, um Last wegzunehmen.

Jetzt geb’ ich mich mal wieder dran… Gibt noch nen kleinen, unschönen Bug: Man sieht ne weiße Seite 😀

Schreib' nen' Kommentar mehr...

Kostenlose Domain-Weltkarte

von am Mar.17, 2009, unter Allgemein

Das is’ ja mal cool! Da schneit mir gerade der Newsletter meines Domain-Anbieters herein, wo ich alle meine Domains registriert habe und die haben mal ‘ne echt coole Aktion:

Jeder Blogger soll einfach in seinem Blog sagen, dass es eine echt coole, laminierte, im Format 120x60cm große Domain-Weltkarte GRATIS gibt, wenn man das hier sagt und einen Link postet auf:

http://www.united-domains.de

oder

http://www.domain-karte.de

Die Aktion nennt sich “united-domains Domain-Weltkarten-Aktion für Blogger” und gilt auch für Leute, die nicht bei united-domains Kunde sind!

Find ich ne coole Idee. Ich hab davon keinen Nachteil, wenn ich das schreibe, die haben nen massiven Suchmaschinen-Schub und ich ne coole Karte im Wert von 29€!

Also, warum nicht 🙂

1 Kommentar mehr...

Wer ist’s gewesen?

von am Feb.26, 2009, unter Allgemein

War das ein Tag… Da will man die neue Plattform für die Öffentlichkeit zugänglich machen und promt verabschiedet sich die alte Seite! Nur warum?

Warn wir das nun? Haben wir was umgestoßen? Oder einfach nur ein blöder Zufall?

Die Lastverteilung sieht so aus, als hätte sie nie funktioniert… die Mongrels schaukeln sich so hoch, dass sie die Maschine lahmlegen… 4 Frontends und die Seite humpelt durch die Gegend.

Dank Olav und Adrian läuft die Seite nun wieder halbwegs… Ein Server hängt zwar wieder auf ner Last von 28, aber der Rest hängt auf einem Minimum… Also lassen wir das bis morgen früh!

Kaltes Bier und gute Nacht! 🙂

1 Kommentar mehr...

Suchst du was?

Probier' mal das Suchfeld hier aus:

Findest du trotzdem nicht, wonach du suchst? Dann ist's ganz einfach: Es ist einfach nich' da!

Ein paar Seiten...

Diese Seiten sollte man besucht haben, einige davon täglich!